Berlin bald mit eigener Domain?

Mit .berlin Domain werden künftig Unternehmen, Privatpersonen & Organisationen Internetadressen wie www.zoo.berlin oder www.maler.berlin registrieren können!

Hier geht’s zur Initiative

Nachtrag: Inzwischen kann man eine .berlin Domain HIER vorbestellen!!!

17 Kommentare zu „Berlin bald mit eigener Domain?“

  • Dennis says:

    Irgendwie kann ich mir nicht vorstellen, dass ich oder sonst irgendjemand beispielsweise die Domain „Hausverwaltung dot Berlin“ bestellen kann… würde mich wundern, da würden sich ja gleich tausende Städte hinten anstellen, die auch eine „dot-city-domain“ haben wollen“!?
    Grüße, Dennis

  • Admin says:

    Das Problem ist das halt alle guten .de Domains eigentlich schon vergeben sind und das World Wide Web wird halt immer grösser. Soviel ich weiss, hatte New York im Jahre 2000 schon so einen ähnlichen Antrag gemacht. Ja in Zukunft wird man von jeder Grossen Stadt eine eigene Domain registrieren können, da bin ich mir ziemlich sicher.

  • Dennis says:

    Ja, du hast recht, die meisten Domains sind weg, zumindest die wirklich guten. Ich befürchte aber, dass bei den City-domains ein riesen run ausbrechen wird… weil mittlerweile jeder kapiert hat, dass man aus einer guten domain Geld rausholen kann… und sei es durch weiterverkaufen. Somit werden die domains nicht an den Dachdecker von Nebenan aus Berlin gehen, sondern eher an professionelle „Händler“. Ich bin gespannt, Dennis

  • Admin says:

    Ja, falls sie kommen sollten, wird es definitiv einen riesen Run auf diese Domains geben und ich werde auch mit von der Partie sein. Schliesslich kann man damit (wie du gesagt hast) sehr viel Geld verdienen!

  • Helene says:

    Da bin ich ja mal gespannt, ob das nicht am Ende eine Fehlrechnung ist. Wenn die einen mit .berlin anfangen wird es bestimmt nicht mal bei den Städten bleiben. Für meine Seite könnte ich dann ja auch .ayurveda oder so etwas als eigene Domainendung haben, und die großen Konzerne wollen bestimmt auch mitspielen… Und als Benutzerin darfst Du dir dann überlegen, wie jetzt gerade die angesagtesten Domainendungen sind…

  • Toni says:

    Kommt mir auch irgendwie zu chaotisch vor. Da werden ja über kurz oder lang ewig lange durcheinandere urls auftauchen.

  • Wäre mir too much

  • Also ich denke soweit wirds nie kommen. Berlin ne eigene Domain..
    Zürich bräuchte ne eigene Domain!

  • Vanni says:

    kann ich mir sehr gut vorstellen.
    der domainrun hält weiter an. und wenn man sich überlegt, wieviel geld damit machbar ist, wirds auch hier zu einem schlagabtausch um die besten domains kommen.
    aber wenn ich mir dann die zukunft vorstelle:
    gaststaette-goldener-reiter.castroprauxel
    oje…

  • Karolin says:

    Städtedomains fände ich generell sehr informativ, so lassen sich Internetseiten viel leichter zuordnen, auch wenn buxtehude.de komisch aussieht 😉 Gerade bei öffentlichen Einrichtungen oder kulturellen Inistitutionen wäre das schon sinnvoll.

  • Maik says:

    Ich hoffe sehr, dass sich diese Entwicklung nicht mehr nur auf Berlin, sondern noch viele weitere Städte ausweiten wird. Bisher gibt es natürlich auch einige Domains, damit man sich über Reiseziele und Städtetrips informieren kann, aber meines Erachtens gibt es hierbei noch ein sehr großes Potenzial. Sicher wird es jedoch dazu kommen, denn Berlin ist grundsätzlich fortschrittlich und weitere Städte werden sicher nachziehen.

  • Seba says:

    Naja auch das ist schon wieder so ne Sache… warum? Die Domain Namen gehen einfach aus… und so kommen die Geldmacher immer wieder auf die Idee, neue Domainendungn ins Leben zu rufen… bald gibt es auch dot marzahn und dot buxdehude…

    ich halte da nicht besonders viel von!

  • Sven says:

    Bei der rapide steigenden Anzahl an Internetseiten ist es doch logisch das nach immer neuen Möglichkeiten der Erweiterung gesucht wird. Ich denke aber nicht das eine Stadt Domainendung sich im Kampf um die besten Plätze durchsetzen kann. evtl. können irgendwelche Branchenriesen z.B. BMW.München oder so was einen Platz ergattern aber alles andere halte ich für Schwachsinn.

  • Tim says:

    Es dauert aber noch etwas .
    Icann hat die neuen Tlds wieder verschoben auf Ende 2010.
    Die Dotberlin machen auch Consulting für neue Tlds

  • Frank says:

    Ja, die wirklich guten de Domains sind schon lange weg, aber ich finde eine extra Domainanpassung für bestimmte Regionen verwirrend. Ich persönlich finde es besser wie es jetzt ist, dass man Domainendungen nach Ländern kategorisiert. Wenn es in Berlin umgesetzt werden sollte, ziehen bestimmt bald andere Städte nach.

  • Siha Bremer says:

    Das muss nun wirklich nicht sein, das nächste sind dann Straßenzugdomains oder was????

  • Jabie says:

    Ich kann mir nicht vorstellen, das es soweit kommt.
    Das würde ausufern bei all den Städten in der Welt.

Kommentieren