WordPress Spam Plugin

Welches Spam Plugin für WordPress?

Es gibt ziemlich viele Spam Plugins für WordPress, aber leider sind davon nicht alle so toll wie man meinen könnte. Was aber sollte man von solch einem Plugin erwarten können? Es sollte automatisiert so viele Spam Kommentare wie nur möglich löschen, ohne dass dabei „richtige/wichtige“ Kommentare verloren gehen. Und genau hier scheitert es bei vielen Spam Plugins! Sie löschen zwar sehr zuverlässig alle Spam Kommentare, jedoch kann man sich dann auch seine erwünschten Kommentare aus dem Spamordner raussuchen.

Das beste Spam Plugin!

Das zurzeit beste Spam Plugin für WordPress ist aus meiner Sicht das Antispam Bee von Sergej. Seit ich das Plugin einsetze hat es mir weit über 1’000 Spam Kommentare in den Spamordner verschoben ohne einen „richtigen/wichtigen“ Kommentar zu löschen. Ich bin vom Plugin wie auch von Sergej begeistert, mit diesem Typ macht das Bloggen einfach noch mehr Spass!

35 Kommentare zu „WordPress Spam Plugin“

  • Mario says:

    Ja kann ich voll bestätigen, bei mir auch erfolgreich im Einsatz und läuft richtig super.

  • Michael says:

    Habe mir Antispam Bee auch installiert und bin begeistert. Leider hat es einen Haken. Kommentare die vor der Installation von Antispam Bee eingetragen wurden, werden von Antispam Bee nicht gecheckt und gelöscht. So habe ich zwar den Vorteil, dass der Spam seit der Installation deutlich weniger geworden ist, aber die 2.186 unerledigten muss ich wohl doch mal durchchecken 🙁 (99,9% Spam)

  • Robert says:

    Ich finde das Antispam Bee Plugin auch recht gut, ich hab eine zeitlang mal Askiment ausprobiert, aber das hat nicht ganz so gut funktioniert.

    Auch finde ich alle Plugins, die mit Capatcha zusammenhängen nicht so gut..

  • Franz says:

    Ich habe schon einige Plugins ausprobiert, den Spam Remover, Block Spam, Spam Free, Captcha Anti-Spam, usw. Am besten gefallen haben mir Askiment und Antispam bee.

    Wichtig ist vor allem die Möglichkeit, nachträglich als Spam erkannte Kommentare wieder zu aktivieren. Es können zwar 100% als Spam erkannt werden, aber die wichtigen 2% hätte ich dann doch gern wieder sichtbar.

  • Mark says:

    Die Biene ist mit Sicherheit eines der besten Plugins in dieser Hinsicht. Ich persönlich finde aber auch die ein oder andere Captcha-Methode sehr nützlich und auch nutzerfreundlich.
    Besonders die Captchas, die keine Eingabe von obskurem, kaum lesbaren Text erfordern, sondern in denen der Nutzer z.B. einen Bildausschnitt in die richtige Orienterung drehen soll. Geht einfach, intuitiv und schnell, und ist nicht so nervtötend wie traditionelle Captchas.

  • Andreas says:

    Habe bis jetzt auch nur Gutes von Antispam Bee gehört und hatte vor, es demnächst auch bei mir zu installieren… Aber durch die vorhergehenden Kommetare werde ich in meinem Vorhaben bestätigt, das tut gut! Wünsche ein schönes WE!

  • Toby says:

    Antispam Bee nutze ich inzwischen auch um meine 200 Spams pro Tag zu vernichten. Der Auflauf an Spam Bots ist auch grade gewaltig gestiegen. Ich versuche deshalb noch mit Trackback Validation eine sauber Kombination zu schaffen um dem ganzen Herr zu werden.
    Captchas sind so ein echtes Problem wenn du einen Blog für den absolut unbedarften Nutzer starten willst, der damit sofort völlig überfordert ist…

  • Sebastian says:

    Antispam Bee kann ich auch wärmstens empfehlen, zusätzlich kann man ja noch den kommentar-bereich mit captchas oder anderen abfragen sichern, dass ist zwar kein allheilmittel, aber damit bekommt man schon mal ein paar spam-kommentare rausgefiltert.

  • Sven says:

    das bienchen ist ne tolle sache aber ein gut funktionierendes und für den user einfaches captcha würde ich persönlich favorisieren. leider hab ich schon einige durch und noch keines gefunden, welches mich komplett zufrieden stellt. bis ich eins gefunden habe werde ich aber auch mit antispam bee leben können 🙂

  • Makaveli says:

    Ich hab Block Spam aber zufrieden sein fühlt sich anders an. Ich werde Antispamm Bee ausprobieren. Danke dir für diesen Tipp.

  • Max says:

    Hi Andi,

    ich würde dir noch für die Kommentare eine Capchafunktion empfehlen und noch zusätzlich eine ganz eigene Abfrage oben drauf und du hast danach so gut wie Alles rausgefiltert. Einige fragen z.B. eine einfach Rechnung ab oder lasse sich eine lustige Frage einfallen. 🙂

    Grüße Max

  • Daniel says:

    Problem bei Captchas ist eben, viele nutzen die Dinger, die wirklich shclecht lesbar sind, das vergrault dann nur User. Aber es geht zum Glück ja auch ohne.

  • Manuela says:

    Ich nutze immer noch Akismet, obwohl sich bei mir die Anzahl der „HAM“ Kommentare häufen… Sprich man muss leider immer mal wieder in den Spam Ordner gucken… Trotzdem nimmt es mir schon viel Arbeit ab.

  • Andy says:

    Ich habe bisher WP Spamfree benutzt und der läßt schon recht wenig durch. Aber doch noch so einiges. Ich werde mal das Antispambee probieren. Mal sehen ob es damit noch besser wird 🙂
    LG
    Andy

  • Viola says:

    Das beschriebene Plugin ist wirklich durchaus zuverlässig. Ich persönlich bin ein großer Fan davon, lieber ein paar mehr Kommentare zuzulassen und unter Umständen händisch nachzumoderieren. So ist die Spamquote doch relativ gering. Wenn man zu wenige Kommentare zulässt, dann wird die Seite ja unattraktiv für Besucher, ein Blog lebt schließlich auch von den Diskussionen.

  • Stefan says:

    Ich benutze Spam Free WordPress von Todd Lahman, LLC, und bin damit auch zufrieden; schoen finde ich gerade bei mehreren Blogs, dass ich mir eine zentrale Sperrdatei für irgendwelche Spams hinterlegen kann.

  • Andreas says:

    Vor ca. 2 Wochen fing die Spamwelle bei mir an und ich muß sagen das ich froh wäre so ein Plugin bei meiner Software einzusetzen. Leider funktioniert das so nicht, das Plugin kenne ich noch aus den WordPresszeiten sehr gut und werde es demnächst bei meinem neuem Projekt was wieder unter WordPress laufen wird, einsetzen.

    Toll das es so ein Plugin wie Antispam Bee kostenlos gibt, Respekt an den Programierer.

  • Marion says:

    Kann ich auch nur empfehlen! Sergej hat generell sehr gute Plugins! Was mir auch ziemlich hilft ist Akismet, das erkennt bei mir auch so gut wie alle Spam-Einträge 🙂

  • Günter says:

    Anti Spam Plugin hin oder her das aussperren von den bekannten bad-ip´s funktioniert in jedem Fall besser zumindest bei mir. Die meißten nutzen doch immer dieselbe Ip.

  • Andreas says:

    Mein letzter Beitrag liegt nun schon über 5 Wochen zurück und ich kann sagen, dass ich Antispam Bee seit ca. 4 Wochen nutze! Einfach nur genial was die fleißige Biene leistet! Kann ich besten Gewissens jedem weiterempfehlen!

  • Oliver says:

    Zitat: Sergej hat generell sehr gute Plugins!

    Das kann man wirklich nicht besser sagen als – Er hat einfach die Besten! Ich habe sehr viele Plugins von Sergej, wirklich tolle Dinger. Zu den Spam-Blockern – da bin ich mit der Antispam-Bee recht zufrieden. Habe die ausprobiert und die „Bee“ hat sofort die Kommentare herausgefiltert. Das hier und da auch mal ein Kommentar untergeht, ist wohl normal.

    Danke für den Hinweiß, ich komme gerne wieder 🙂

  • Jan says:

    Anti-Spam Bee ist doch quasi der Akismet-Ersatz für Deutschland, da Akismet ja nich so ganz mit dem Datenschutzrecht konform gehen soll.
    Also Anti-Spam in Verbindung mit einem Captcha oder so ist denk ich am wirksamsten. Wobei ich eigentlich nicht wirklich auf Captchas stehe…

  • Bernhard says:

    Bei mir ist mittlerweile auch die Spamwelle angekommen. Gott sei Dank sind es noch nicht so viele Spams, werde nun aber auch das Antispambee dafür einsetzen.

  • Matt says:

    Ich probiere das Plugin auch mal aus… danke für den Tipp.

  • Mareen says:

    Das mit den Spams ist bei mir langsam auch echt lästig, ich wusste gar nicht, dass es da jetzt auch Software gegen gibt! Werde ich auf jeden Fall ausprobieren und hoffe, dass es funktioniert!!!

  • Micha says:

    Ab einem gewissen Aufkommen von Spam sind solche Plugins sicher lebensnotwendig, aber ich komme bisher noch gut über die Runden. Man erkennt ja meistens sehr schnell, wo die echten Kommentare stecken und klickt die anderen mit „alle markieren“ weg. Dauert bei täglicher Nutzung von WordPress keine Minute.

  • Christian says:

    Man muss ja nicht alles Automatisieren, finde es eigentlich nicht weiter schlimm.
    Es sei den man hat mehrere Hundert Kommentare jeden Tag, naja dann könnte das schon sehr Chaotisch werden.

  • Max Adler says:

    Das Antispam-Bee funzt bei mir auch sehr gut. Zusätzlich sperre ich aber noch manuell IP-Adressen aus, von den Kommentaren, bei denen doch mal was durchgerutscht ist. Außerdem sperre ich genauso Kommentare die gewisse englische Wörter enthalten (möchte ich an dieser Stelle nicht wiederholen). Bei jedem Spam-Kommentar überlege ich kurz warum er durchgerutscht ist, und verfasse dann eine neue Regel. Auf die Art werden es immer weniger. Zurzeit rutscht maximal 1 Kommentar alle 2 Wochen durch. Damit kann ich leben.

  • Mike says:

    Antispam Bee funktioniert bei mir auch bestens, ich setze Askimet auch für den ein oder anderen Kunden ein und kann nicht sagen das es besser filtert als Antispam Bee. Die kostenlosen Plugins von Sergej sind fast Ausnahmslos zu empfehlen. LG, Mike

  • Bernd says:

    Hallo, ich muss Antispam Bee von Sergej auch mal loben! Bei mir funktioniert das prima. Hatte auf meinem Blog vorher keinen Spamfilter und irgendwann scheint meine Domain in einer Spamliste gelandet zu sein und dann ging es Schlag auf Schlag. Jeden Tag Dutzende Spam Kommentare. Ich hatte dann ein Captcha Plugin eingesetzt, da war erst mal Ruhe, aber so einiges ging immer noch durch.
    Habe nun seit einigen Wochen AntispamBee laufen und anhand der Einstellungen kann ich nun den allermeisten Spam verhindern. Nun geht selten was durch. Und dabei ist das Plugin auch noch kostenlos. Super! nur zu empfehlen!.
    LG
    Bernd

  • Flo says:

    Ich setze ebenfalls Antispamm Bee ein und bin mehr als zufrieden. Da brauch man keine Captcha Abfrage mehr!

  • Rene says:

    Also ich kann mich nicht beschweren im gegenteil, die neueren versionen von Akismet von wordpress laufen super, kein ärger mehr mit spam. und die stats zeigt bereits über 10.000 spam kommentare geblockt.

    antispambee habe ich allerdings noch nie zum vergleich benutzt.

  • Maike says:

    Antispambee ist ein super Plugin, kostenfrei und läuft in seinen default Einstellungen schon perfekt. Eine wirkliche alternative zu Askimet. LG, Maike

  • Tim says:

    antispambee war wirklich ein guter Tipp. Super einfach und toll funktionierendes plugin. danke dafür! tim

  • Seo Manu says:

    Das Plugin ist cool. Sergej ist echt viel unterwegs und tüftelt. Ansonsten ist Akismet noch sehr effektiv.

Kommentieren